Herzlich Willkommen in meinem Blog



Herzlich Willkommen in meinem Blog auf www.kuelling.li

Hier findest du Aktuelles, Links, Tipps, Fotografie, Musik etc. Je nach Lust und Laune hat es auch mal was Sinnfreies dabei. Unter den Rubriken kannst du die verschieden Themen auswählen.

Samstag, 16. November 2013

Hektik bekämpfen - so entschleunige ich meinen Alltag

Der Alltag birgt oftmals viel Hektik, nicht jeder kann damit gut umgehen. Mit einigen einfachen Strategien kannst Du es schaffen, das alltägliche Leben zu entschleunigen, Stress zu bekämpfen und mehr Entspannung einzubauen.
















Warum entschleunigen manchmal notwendig ist


In der schnelllebigen Gesellschaft, die heutzutage Normalität ist, bleibt selten Platz für eine Ruhepause. Termindruck und das Gefühl, immer das nächste Ziel erreichen zu müssen, diese Hektik bestimmt den Alltag.

Private und berufliche Termine lassen wenig Zeit für Freizeitaktivitäten übrig und führen so auf lange Sicht zu einem Gefühl der ständigen Erschöpfung.

Entschleunigen ist wichtig, damit Du Dich erholen kannst und genug Stärke für die Anforderungen des Alltags hast.


Das hilft Hektik im Alltag zu bekämpfen


Um den Alltag zu entschleunigen, ist eine gute Planung notwendig. Ideal sind Kalender, so hast Du die kommende Woche immer in der Übersicht und kannst deine Termine so arrangieren, dass Du keinen Stress hast.

Plane immer schon feste Zeiten für Sport und Entspannung ein, mindestens 20 Minuten am Tag. Sortiere Deine Termine und überlege, was ist wirklich wichtig, was kann verschoben werden. Versuche nicht zu viel gleichzeitig erledigen zu wollen. Arbeite Dinge nach und nach ab.

Weniger Stress im Job


Auch im Arbeitsalltag ist das Entschleunigen wichtig. Hier ist das Grundgerüst auch eine gute Planung der Termine. So bekämpfst Du den Stress schon von Anfang an.

Schaffe Dir Zeiten, in denen Du ungestört arbeiten kannst und leite das Telefon in dieser Zeit um oder stelle es ab, das hilft auch. Außerdem solltest Du feste Zeiten für das Lesen und Beantworten von E-Mails einrichten, so wirst Du nicht dauernd abgelenkt.

Suchen Dir Zeiten, an denen das Büro leer ist, um schwierige Projekte zu bearbeiten. Oft ist in den frühen Morgenstunden noch nicht so viel los, dann ist Zeit zum ungestörten Arbeiten, ganz ohne Hektik.

Home Office kann ein Ansatz sein, um den Alltag zu entschleunigen, so musst Du nicht den Arbeitsweg einkalkulieren und bist flexibler. Grundsätzlich sollte nach Feierabend und am Wochenende das Handy aus bleiben. Bekämpfe so die Vermischung von Arbeit und Privatleben.

1 Kommentar:

  1. Die Ruhe der Seele ist ein herrliches Ding und die Freude an sich selbst.

    Ein Zitat von J.W. von Goethe und er hat damit Recht!

    AntwortenLöschen